Offizielles

Arnold Schwarzenegger

Museum

Das Arnold Schwarzenegger Geburtshaus in Thal ist das offizielle und weltweit einzige Museum, das seinen Namen trägt und von ihm persönlich unterstützt wird.

 

Im Museum, dem ehemaligen Forsthaus der Grafen Herberstein, kann man seit 2011 die Anfänge und Karriere des wohl berühmtesten Österreichers verfolgen. Zahlreiche Exponate zeigen seinen außergewöhnlichen Lebenslauf und auch die wichtigsten Lebensabschnitte wie Kindheit und Jugend, Bodybuilding, Filmkarriere, Gouverneur-Zeit. Erleben Sie Terminator & Co. hautnah, und tauchen Sie ein in das Leben von Arnold Schwarzenegger!

Besucher:innen pro Jahr
0
Follower in der Fan-Community
0
Google Rezensionen
0

Online Shop

Besuchen Sie unseren Online-Shop und überraschen Sie Ihre Liebsten mit einem besonderen Geschenk! Schenken Sie sich, Freunden und Verwandten ein Stück Arnold Schwarzenegger mit unseren original Merchandising- und Fan-Artikeln.

Be Useful and Celebrate: Arnie's 77th Birthday Bash

  • 00 Tage
  • 00 Stunden
  • 00 Minuten
  • 00 Sekunden
Save the Date!
Seien Sie dabei, wenn wir gemeinsam den 77. Geburtstag von Arnold Schwarzenegger im Offiziellen Arnold Schwarzenegger Museum feiern! Erleben Sie einen herausragenden Tag voller Erinnerungen und besonderer Momente, die diesen Anlass zu einem unvergesslichen Ereignis machen.

Die Geschichte des Museums

1947

Geburt Arnold Schwarzenegger

Arnold Alois Schwarzenegger wurde am 30. Juli 1947 in Graz geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er mit seiner Familie in der Dienstwohnung der Gendarmerie in Thal, welche sich im ehemaligen Forsthaus der Grafen Herberstein befand. Er zog am 8. August 1966 aus, um von hier aus die Welt zu erobern. Aufgrund seiner Tätigkeiten als Bodybuilder, Schauspieler und Gouverneur von Kalifornien kann man ihn zu Recht als den zurzeit weltweit bekanntesten lebenden Österreicher bezeichnen.

2004 wurde unter Bürgermeister Peter Urdl, ein langjähriger Freund von Arnold, der 7,3 km lange Arnold Schwarzenegger Wanderweg eröffnet. Durch sechs große Gedenksteine aus Granit mit Gedenktafeln aus Kupfer können die Wanderer die wichtigsten Lebensstationen von Arnold Schwarzenegger während der Wanderung nachvollziehen. Auch am nahen Thaler See befinden sich Stationen, die in einem eigenen Seerundgang entdeckt werden können.

2004

Einweihung Arnold Schwarzenegger Wanderweg

2009

Ersteigerung des Geburtshauses von Investor Christian Baha

Um Arnolds Schwarzeneggers einzigartigen Lebensweg zu ehren, musste ein Museum her. Als man 2007 diese Idee Arnold in seinem Heimatort Thal vorstellte, sicherte er seine Unterstützung mit zahlreichen persönlichen Gegenständen zu. Zwei Jahre darauf, 2009, ersteigerte der Superfund-Inhaber Christian Baha das Haus 145 in Thal, welches sich zuvor noch in Privatbesitz befand. Schnell darauf folgten dann die Renovierungen und so konnte gemeinsam die langgehegte Vision von einem weltweit einzigen Arnold Schwarzenegger Museum, mit der Unterstützung von Peter Urdl, einem langjährigen Freund von Arnold Schwarzenegger, in die Tat umgesetzt werden. Dort können Besucher aus aller Welt seit 2011 durch Erinnerungsstücke und andere Artefakte über Arnold Schwarzenegger einen Blick in sein Leben werfen.

Am Geburtstag von Arnold Schwarzenegger, dem 30. Juli 2011, wurde das Haus seiner Bestimmung als Museum übergeben. Am 7. Oktober des gleichen Jahres wurde mit der Enthüllung der überlebensgroßen Bronzestatue von Ralph Crawford durch Arnold das Haus offiziell eröffnet. Das Museum hat sich seit der Eröffnung stets den Entwicklungen Arnolds angepasst. Es kamen weitere Bereiche, wie seine Militärzeit, so wie neue Filmrequisiten hinzu. Und die Geschichte geht weiter….

2011

Eröffnung des Museums

„Stay hungry“

Arnold Schwarzenegger sendet einen Videogruß zur Eröffnung seines Museums.

Unsere Partner

Impressionen des Museums

 Tauchen Sie ein in das Leben von Arnold Schwarzenegger, und bestaunen Sie die Erinnerungen und Originalexponate aus seiner Kindheit, Film- und Gouverneurkarriere.

Das Leben des Arnold Schwarzenegger

Abenteuer Leben Dokumentation

Arnold im Museum

 Arnold lässt es sich nicht nehmen, mehrmals pro Jahr in sein Geburtshaus zurückzukehren, und Freunden und Familie eine persönliche Führung zu geben.

Öffnungszeiten

Sommersaison

Von Februar bis Oktober: Montag – Freitag 10:00 – 18:00 Uhr (Mittagspause 14:00-14:30),
Samstag – Sonntag (inkl. Feiertage, Fenstertage und Ferien) 10:00 – 18:00 Uhr, letzter Einlass 17:30 Uhr

Wintersaison

 Von November bis Jänner: Freitag – Sonntag (inkl. Feiertage, Fenstertage und Ferien) 10:00 – 17:00 Uhr

letzter Einlass 16:30 Uhr (Mittagspause 14:00-14:30)

Eintrittspreise

Erwachsene

12,90€

Ermäßigte*

9,90€

Kinder (5-14 Jahre)
und Schulklassen

6,90€

Einmalige Führungspauschale

10,00€

Gruppen

Nur nach Vereinbarung

*Gruppen über 10 Personen, Studierende bis 27 Jahre, Senior:innen ab 65 Jahren, Personen mit Beeinträchtigungen, Präsenz-
und Zivildiener:innen Arbeitsuchende sowie FSJler:innen (Freiwilliges Soziales Jahr) erhalten mit gültigem Nachweis Ermäßigungen.
signal-2023-10-29-083229-7.jpegsignal-2023-11-01-112716_015.jpg.jpeg

Im Museum sind leider keine Haustiere erlaubt, können aber gerne angeleint vor dem Haus warten!

Kontakt & Informationen

Arnold Schwarzenegger Museum
Linakstraße 9
A-8051 Thal Österreich
museum@arnieslife.com
Tel.: +43 (0) 316 571 947